Tierheim des Tierschutzverein Roth

  
 


Sie suchen nach weiteren Informationen?

Benutzerdefinierte Suche


Loginname
Passwort



© CSS GmbH Nürnberg



Hallo liebe kleine und große Tierfreundinnen und Tierfreunde,

von der Praxis Dr. Muck aus Schwanstetten haben wir eine ganz besondere Spende für unsere Kaninchen bekommen. Eine Familie hat ihr Kaninchen verloren. Und weil genau dieses Kaninchen das Ein und Alles für diese Familie war, wollte diese kein anderes Kaninchen. Weil das Kaninchen ganz wählerisch war, musste die Familie das Futter selbst herstellen. Die Kräuter wurden im eigenen Garten angebaut, selber geerntet und am Dachboden oder im Gartenhaus getrocknet, z.B. Rübenkraut, Petersilie, Kamillenblüten, getrocknete Gurkenschalen und und und…. Der Speiseplan des Kaninchens war schon etwas Besonderes. Zusätzlich wurden noch auch noch Löwenzahnblüten, Zitronenmelisse, Wiesenschaumgraut, Rucola, Gänseblümchen, Thymian, Kamille, Majoran, Ringelblumenblüten, Bohnenkraut, Fenchelblüten und Blätter selber gepflückt. Die Futterspende wurde in Portionen abgepackt und verkauft. Der Erlös von 160€ wurde an unser Tierheim gespendet. Im Namen aller großen und kleinen Tierheimbewohner möchte ich mich bei der Spenderin und bei Fr. Dr. Muck sowie den Mitarbeiterinnen der Praxis ganz herzlich für die Spende bedanken: „Vielen Dank, dass Sie an uns, Bewohner des Tierheims Roth, gedacht haben“, Euer Benny





Gebäudereinigung Glanzstueck in München Hausverwaltung Dettling in Erlangen CSS EDV Hilfe in Nürnberg

Besitzer gefunden

Junger Kater (sieh Bild) http://share-your-photo.com/aab015392f
Silber
Zutraulich
(Die Funktion Bild geht nicht auf dieser Website)

Suchmeldungen


Was wir momentan dringend benötigen:

- Welpenfutter für Hunde
- Hundefutter in Dosen
- Hundefutter in Schälchen
- Katzenfutter in Schälchen
- Möhrchen und Endivien-
salat für unsere Kleintiere

Wir und unsere Tiere bedanken uns schon einmal im vorraus für Ihre Hilfe.


Öffnungszeiten

Bürozeiten:
Montag bis Samstag 08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Freitag 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 13.00 - 18.00 Uhr

Sonntag : kein Telefon!

Besuchszeiten:
Dienstag, Donnerstag, Freitag
von 14.30 - 16.30 Uhr
Samstag von 13.30 - 16.30 Uhr

Gassigehen:
Jeden Tag von 08.00 - 12.00Uhr
Sonntag, Montag und Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag: 16.30 - 18.00 Uhr

Achtung:
An heißen Tagen von 08.00 - 11.00 Uhr
Nachmittags ab 17.00Uhr