Tierheim des Tierschutzverein Roth

  
 


Sie suchen nach weiteren Informationen?

Benutzerdefinierte Suche


Loginname
Passwort



© CSS GmbH Nürnberg

Ich bin Gandhi, ein noch junger Fundkater. Zusammen mit meinen drei Brüdern wurde ich ohne Mama in das Tierheim gebracht. Aber durch die gute Pflege und Versorgung durch die Mitarbeiterinnen haben wir uns richtig entwickeln können. Deswegen freuen wir uns, dass es jetzt soweit ist, dass wir uns auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen können. Weil wir nie allein waren, wäre es natürlich schön, wenn das auch in Zukunft so bleibt. Eine Vermittlung als Pärchen oder als Zweitkatze wäre optimal. Wir spielen und schmusen gerne. Vielleicht hast Du mal Lust auf eine Spiele-Schmuse-Runde vorbeizukommen. Wir würden uns freuen.

DHK Alter: 06.2016 erfasst am: 30.10.2016


Ich bin Gillian, ein noch junger Fundkater. Zusammen mit meinen drei Brüdern wurde ich ohne Mama in das Tierheim gebracht. Aber durch die gute Pflege und Versorgung durch die Mitarbeiterinnen haben wir uns richtig entwickeln können. Deswegen freuen wir uns, dass es jetzt soweit ist, dass wir uns auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen können. Weil wir nie allein waren, wäre es natürlich schön, wenn das auch in Zukunft so bleibt. Eine Vermittlung als Pärchen oder als Zweitkatze wäre optimal. Wir spielen und schmusen gerne. Vielleicht hast Du mal Lust auf eine Spiele-Schmuse-Runde vorbeizukommen. Wir würden uns freuen.

DHK Alter: 06.2016 erfasst am: 30.10.2016


Ich bin Freddi, eine schon etwas ältere Abgabe-Katzendame. Zusammen mit Lucy wurde ich wegen eines Umzuges ins Tierheim abgegeben. Weil wir immer zusammen waren, kommen wir halbwegs miteinander aus. Mehr aber nicht. Eine gemeinsame Zukunft muss nicht sein. Ich bin im Vergleich zu Lucy etwas zurückhaltender. Ich bin neugierig, möchte wissen was so um mich herum passiert. Aber wenn es mir nicht geheuer ist, ziehe ich mich auch schon mal zurück. Aber dieses Verhalten ist bei Abgabe-Tieren wohl nicht ungewöhnlich. Deswegen bin ich zuversichtlich, dass sich alles mit der Zeit legen wird und ich wieder gelassener werde. Auch wird das sicher besser, wenn wir öfters Besuch bekommen. Und dann wird sich zeigen wie ich wirklich bin. Ich freue mich schon auf ein neues Zuhause. Wenn es möglich wäre, gerne bei Dir.

DHK Alter: Ca. 2008 erfasst am: 28.10.2016


Ich bin Lucy, eine schon etwas ältere Abgabe-Katzendame. Zusammen mit Freddi wurde ich wegen eines Umzuges ins Tierheim abgegeben. Weil wir immer zusammen waren, kommen wir halbwegs miteinander aus. Mehr aber nicht. Eine gemeinsame Zukunft muss nicht sein. Ich bin im Vergleich zu Freddi viel ruhiger, gelassener. Ich bin neugierig, möchte wissen was so um mich herum passiert. Ich freue mich auf jeden Besuch und versuche sofort Kontakt aufzunehmen. Deswegen hoffe ich, dass ich bald ausziehen kann. Ich habe, obwohl wir erst seit kurzem da sind, schon mitbekommen, dass das hier manchmal recht flott gehen kann. Ich würde mich freuen, wenn Du mich besuchen würdest. Vielleicht kann ich Dich überzeugen öfters vorbei zu kommen. Den Rest ergibt sich dann von selbst.

DHK Alter: Ca. 2008 erfasst am: 26.10.2016


Ich bin Miflo, ein noch junger Fund-Kater. Zusammen wurde ich mit Maflo in das Tierheim gebracht. Mit unseren Artgenossen kommen wir gut aus: wir sind mit mehreren Katzen zusammen im Katzenhaus. Wir sind sehr misstrauisch, manchmal sogar richtig ängstlich. Wenn uns etwas nicht geheuer vorkommt, suchen wir das Weite oder verstecken uns in einer Ecke oder in einer Höhle. Wenn wir aber merken, dass alles halb so schlimm ist, beruhige ich mich schon. Maflo ist schon einen Schritt weiter, er kommt dann schon zum Vorschein. Ich bleibe lieber noch in meiner Höhle und warte erst mal ab, was als nächstes kommt. Aber ich bin sicher, dass sich alles beruhigen wird, wenn das Ganze sich für uns normalisiert hat. Wir, Maflo und ich, sind uns sicher, dass alles mit Deiner Hilfe schneller gehen wird.

DHK Alter: 04.2016 erfasst am: 25.10.2016


Ich bin Maflo, ein noch junger Fund-Kater. Zusammen wurde ich mit Miflo in das Tierheim gebracht. Mit unseren Artgenossen kommen wir gut aus: wir sind mit mehreren Katzen zusammen im Katzenhaus. Wir sind sehr misstrauisch, manchmal sogar richtig ängstlich. Wenn uns etwas nicht geheuer vorkommt, suchen wir das Weite oder verstecken uns in einer Ecke oder in einer Höhle. Wenn wir aber merken, dass alles halb so schlimm ist, beruhige ich mich schon. Miflo bleibt dann lieber noch in seiner Höhle. Aber ich bin sicher, dass sich alles beruhigen wird, wenn das Ganze sich für uns normalisiert hat. Wir, Miflo und ich, sind uns sicher, dass alles mit Deiner Hilfe schneller gehen wird.

DHK Alter: 04.2016 erfasst am: 25.10.2016



<<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  >> 





Gebäudereinigung Glanzstueck in München Hausverwaltung Dettling in Erlangen CSS EDV Hilfe in Nürnberg

Besitzer gefunden

Junger Kater (sieh Bild) http://share-your-photo.com/aab015392f
Silber
Zutraulich
(Die Funktion Bild geht nicht auf dieser Website)

Suchmeldungen


Was wir momentan dringend benötigen:

- Welpenfutter für Hunde
- Hundefutter in Dosen
- Hundefutter in Schälchen
- Katzenfutter in Schälchen
- Möhrchen und Endivien-
salat für unsere Kleintiere

Wir und unsere Tiere bedanken uns schon einmal im vorraus für Ihre Hilfe.


Öffnungszeiten

Bürozeiten:
Montag bis Samstag 08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Freitag 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 13.00 - 18.00 Uhr

Sonntag : kein Telefon!

Besuchszeiten:
Dienstag, Donnerstag, Freitag
von 14.30 - 16.30 Uhr
Samstag von 13.30 - 16.30 Uhr

Gassigehen:
Jeden Tag von 08.00 - 12.00Uhr
Sonntag, Montag und Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag: 16.30 - 18.00 Uhr

Achtung:
An heißen Tagen von 08.00 - 11.00 Uhr
Nachmittags ab 17.00Uhr