Tierheim des Tierschutzverein Roth

  
 


Sie suchen nach weiteren Informationen?

Benutzerdefinierte Suche


Loginname
Passwort



© CSS GmbH Nürnberg

Ich bin Baffi, ein doch schon etwas ältere Katzendame. Ich wurde in das Tierheim abgegeben. Bisher habe ich in einer Wohnung mit Balkon gewohnt. Deswegen würde ich mich freuen, wenn ich in meinem neuen Zuhause etwas Vergleichbares hätte. Als ältere Dame ist „Katze“ schon mal etwas neugieriger. Ich würde gerne mitbekommen, was so in der näheren Umgebung passiert. Ich bin recht zurückhaltend, manchmal sogar ängstlich. Aber wenn ich wieder einen sicheren Platz gefunden habe, wird sich das sicher wieder legen. Natürlich freue ich mich auf Besuche, weil ich weiß, dass diese mir möglicherweise eine neue Bleibe anbieten werden. Deswegen würde ich mich auch auf Dich freuen. Komm doch vorbei, damit wir uns kennenlernen können.

DHK Alter: 2002 erfasst am: 17.07.2016


Ich bin Zack, ein Abgabe-Kater. Nach einer Wohnungsauflösung bin ich zusammen mit meinen Geschwistern Zhena und Zindy sowie meiner Mitbewohnerin Zeleste in das Tierheim gelandet. Weil wir immer zusammen waren, wäre es natürlich schön, wenn wir auch in Zukunft teilweise zusammenbleiben könnten. Muss aber nicht sein. Als Zweitkatze oder auch allein wäre sowohl für mich als auch für die anderen kein Problem. Meine Schwestern und Zeleste sind, in Vergleich zu mir, recht zurückhaltend, manchmal sogar etwas ängstlich. Aber auch das wird sich bei denen ganz sicher legen, wenn die wieder „unter die Leute“ kommen. Regelmäßige Besuche im Katzenhaus würden sicher das eine oder andere beschleunigen. Und Streicheleinheiten bewirken manchmal Wunder!

DHK Alter: Ca. 2014 erfasst am: 17.07.2016


Ich bin Cosi, eine noch junge Deutscher Drahthaar Hündin. Ich wurde ins Tierheim abgegeben. Aber bereits ab dem ersten Tag habe ich schon richtig zu spüren bekommen, dass sowohl die Mitarbeiterinnen als auch die Gassigeherinnen und Gassigeher sich um mich kümmern. Kaum war ich da, sind diese auch schon mit mir in den Wald gegangen. Da bin ich als Jagdhund zuhause. Da fühle ich mich so richtig wohl. Ich höre auf Kommandos und bin ein ganz treuer Begleiter. Auch mit Kindern komme ich sehr gut aus und mit dem Alleinsein habe ich normalerweise keine Probleme. Gegen eine Fahrt mit dem Auto habe ich nichts einzuwenden. Ich würde mich freuen, wenn ich einen Begleiter finden würde, der, genauso wie ich, am liebsten draußen ist. Auf ausgedehnten Runden, am besten in einem Waldgebiet, würden mein Begleiter und ich ein ideales Team bilden.

Deutscher Drahthaar Alter: 12.03.2013 erfasst am: 11.07.2016


Ich bin Zindy, eine Abgabe-Katze. Nach einer Wohnungsauflösung bin ich zusammen mit meinen Geschwistern Zack und Zhena sowie meiner Mitbewohnerin Zeleste in das Tierheim gelandet. Weil wir immer zusammen waren, wäre es natürlich schön, wenn wir auch in Zukunft teilweise zusammenbleiben könnten. Muss aber nicht sein. Als Zweitkatze oder auch allein wäre sowohl für mich als auch für die anderen kein Problem. Meine Schwester Zhena und ich als auch Zeleste sind recht zurückhaltend, manchmal sogar etwas ängstlich. Zack ist ganz anders: offen, neugierig. Aber auch das wird sich bei uns ganz sicher legen, wenn die wieder „unter die Leute“ kommen. Regelmäßige Besuche im Katzenhaus würden sicher das eine oder andere beschleunigen. Und Streicheleinheiten bewirken manchmal Wunder!

DHK Alter: Ca. 2014 erfasst am: 09.07.2016


Ich bin Zhena, eine Abgabe-Katze. Nach einer Wohnungsauflösung bin ich zusammen mit meinen Geschwistern Zack und Zindy sowie meiner Mitbewohnerin Zeleste in das Tierheim gelandet. Weil wir immer zusammen waren, wäre es natürlich schön, wenn wir auch in Zukunft teilweise zusammenbleiben könnten. Muss aber nicht sein. Als Zweitkatze oder auch allein wäre sowohl für mich als auch für die anderen kein Problem. Meine Schwester Zindy und ich als auch Zeleste sind recht zurückhaltend, manchmal sogar etwas ängstlich. Zack ist ganz anders: offen, neugierig. Aber auch das wird sich bei uns ganz sicher legen, wenn die wieder „unter die Leute“ kommen. Regelmäßige Besuche im Katzenhaus würden sicher das eine oder andere beschleunigen. Und Streicheleinheiten bewirken manchmal Wunder!

DHK Alter: Ca. 2014 erfasst am: 09.07.2016


Ich bin Lissy, eine Schäferhund-Dame. Ich wurde abgegeben. Ich bin ganz ruhig und besonders kinderlieb. Kinder sollten aber nicht zu klein sein. Ich habe keine Probleme mit Joggern und Fahrradfahrern. Mit meinen Artgenossen komme ich normalerweise gut aus, mit Katzen aber ganz und gar nicht. Ich würde mich freuen, wenn ich eine zu mir passende Begleitung finden würde. Eine Begleitung, die gerne in der Natur unterwegs ist und die Zeit und Geduld mitbringt, damit sie mir alles, was ich noch lernen muss, beibringen kann. Dann werde ich sicher auch meine Zurückhaltung ablegen können. Weil ich bisher noch nicht viel unterwegs war, laufe ich noch zögerlich und ziemlich ziellos durch die Gegend. Aber das wird ganz sicher anders, wenn ich öfters meine Runden drehen kann. Am liebsten würde ich das mit Dir machen. Nach kurzer Zeit werden wir garantiert gut zusammenpassen.

Schäferhund Alter: 02.03.2008 erfasst am: 07.07.2016



<<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  >> 





Gebäudereinigung Glanzstueck in München Hausverwaltung Dettling in Erlangen CSS EDV Hilfe in Nürnberg

Vito kam am 18.04.2017 von seinem Abendspaziergang nicht mehr zurück.
Gewöhnlich ist er in Roth, Hans-Breckwoldt-Str. / Ecke Abenberger Straße unterwegs.
Leider steigt er manchmal in fremde Autos ein oder schleicht sich hinter einem in Garagen/Schuppen.
Er ist ganz schwarz, hat keine Blässe. Große Ohren mit Pinseln. Tätowiert (gut sichtbar in den großen Ohren) und kastriert.

Suchmeldungen


Was wir momentan dringend benötigen:

- Welpenfutter für Hunde
- Hundefutter in Dosen
- Hundefutter in Schälchen
- Katzenfutter in Schälchen
- Möhrchen und Endivien-
salat für unsere Kleintiere

Wir und unsere Tiere bedanken uns schon einmal im vorraus für Ihre Hilfe.


Öffnungszeiten

Bürozeiten:
Montag bis Samstag 08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Freitag 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 13.00 - 18.00 Uhr

Sonntag : kein Telefon!

Besuchszeiten:
Dienstag, Donnerstag, Freitag
von 14.30 - 16.30 Uhr
Samstag von 13.30 - 16.30 Uhr

Gassigehen:
Jeden Tag von 08.00 - 12.00Uhr
Sonntag, Montag und Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag: 16.30 - 18.00 Uhr

Achtung:
An heißen Tagen von 08.00 - 11.00 Uhr
Nachmittags ab 17.00Uhr